Wanderung für Trauernde im Fläming

Und Wiesen gibt es noch und Bäume und Sonnenuntergänge und Meer und Sterne und das Wort das Lied und Menschen und .. 
Rose Ausländer

Der Termin für eine Wanderung für Trauernde zwischen Wiesenburg und Bad Belzig (ca. 90 km von Berlin entfernt) 2019 wird nach bekannt gegeben.

Die Wanderung für Trauernde im Fläming sind offen für alle erwachsenen Menschen, die um einen geliebten Menschen trauern. Gemeinsam verbringen wir einen Tag in der Natur und wagen einen mutigen Blick auf unser Leben und das, was uns umgibt.

Die Wanderung für Trauernde im Fläming wird von Eva Vogt und Claudia Biel geleitet. Es gibt eine Anreisemöglichkeit mit dem Zug von Berlin aus. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde brechen wir auf zu einer ganztägigen geführten Wanderung (reine Gehzeit ca. 4 Stunden) mit kleinen Besinnungsmomenten und einer großen Pause mit einem vegetarischen Mittagessen.

Der Wandertag im Fläming bietet viele Möglichkeiten zum Austausch und Gespräch mit anderen Teilnehmenden und den Trauerbegleiterinnen.

Unterwegs in der Natur werden die Schritte leichter, der Brustraum weitet sich in der frischen Luft, die Stimmung hellt sich auf. Wir kommen in Bewegung und können unsere Geschichten und Erfahrungen miteinander teilen. Wir haben viel Zeit, um uns auszutauschen und in der Natur zu regenerieren.

Die Teilnahmegebühr für diese Wanderung für Trauernde (ohne Reisekosten) beträgt 65 Euro pro Person (Ermäßungen sind ggf. nach Absprache möglich). Ein einfaches vegetarisches Mittagessen ist im Preis eingeschlossen. Die Fahrtkosten trägt jede/r selbst.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Herzliche Grüße von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und Eva Vogt